Intern
Hochschuldidaktik ProfiLehre

Thomas Sporer

Thomas  Sporer absolvierte an der Universität Regensburg ein Magisterstudium mit der Fächerkombination Informations-, Erziehungs-, Medien- und Sprachwissenschaft. Während seines Studiums initiierte er gemeinsam mit Studierenden verschiedener Fachrichtungen das Projekt Knowledgebay, das ein Portal für audiovisuelle Bildungsmedien von Studierenden für Studierende bereitstellte.

Vor dem Hintergrund seiner Studienerfahrungen mit dem Projekt setzte er sich an der Universität Augsburg mit der Förderung studentischer Initiativen an Hochschulen auseinander. Hierzu hat er das Begleitstudium Problemlösekompetenz, ein Studienangebot zur überfachlichen Kompetenzentwicklung, aufgebaut und sich im Rahmen des Hochschulnetzwerks Bildung durch Verantwortung mit der Implementierung von fächerübergreifenden Studienangeboten  zur Engagementförderung befasst.

Über die Grenzen Augsburgs hinaus hat er sich zeitgleich für den Aufbau des Hochschulnetzwerks Bildung durch Verantwortung engagiert und als Netzwerkkoordinator für den süddeutschen Raum im Verbundprojekt Potenzialförderung für Lernen durch bürgerschaftliches Engagement und gesellschaftliche Verantwortunh an Hochschulen mitgewirkt. Im Rahmen dieses Projekts wurden u.a. Beispiele guter Praxis für Service Learning identifiziert und auf dem Internetportal Campus vor Ort bereitgestellt.

Im Jahr 2014 hat Thomas Sporer in Zusammenarbeit mit dem Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern und zehn Hochschulen und Universitäten in Bayern das Dialogforum Campus & Gemeinwesen ins Leben gerufen. Ziel dieses Dialogforums, das er im Rahmen seiner Arbeit an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt koordiniert, ist die Vernetzung von Hochschulen und zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen in Bayern.

Kontakt

Universität Würzburg
ProfiLehre
Josef-Martin-Weg 54/1
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 54